23. Internationale Kurzfilmtage Winterthur

5. - 10. November 2019
 

Sechs Tage lang steht das Theater Winterthur im Zeichen des Kurzfilmes. Das Herzstück der Internationalen Kurzfilmtage Winterthur sind der Internationale und der Schweizer Wettbewerb, die das Publikum an den Puls des aktuellen Filmschaffens bringen. Daneben bieten kuratierte Kurzfilmprogramme Einblick in unbekannte Welten, zeigen Retrospektiven von Filmschaffenden und begeistern Kinder und Jugendliche mit einem eigens zusammengestellten Programm.

Der diesjährige Grosse Fokus «The Future Is ...» lädt das Publikum ein, auf spielerische Weise Thesen zur Zukunft auszuloten, einen Blick zurück auf Zukunftsvisionen der Vergangenheit zu werfen und sich eigene Entwürfe auszudenken. Als Land im Fokus präsentieren die Kurzfilmtage Brasilien und mit der Person im Fokus James N. Kienitz Wilkins ist ein Filmemacher zu Gast, welcher Sprache und Performance in den Mittelpunkt seiner Werke stellt. Daneben lädt ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Konzerten, Kunst und Partys zum Verweilen ein.