Danish Dance Theatre

DANISH DANCE THEATRE: SIREN

Eine Choreografie von Pontus Lidberg
 

«Siren» ist inspiriert vom Sirenen-Mythos aus Homers «Odyssee ». Die Sirenen sind bekanntlich Fabelwesen, die mit ihrem bezaubernden Gesang vorübersegelnde Seeleute in ihren Bann ziehen und sie zwingen, sich ins Meer zu stürzen. Pontus Lidbergs Choreografie erzählt allerdings nicht einfach den Mythos ein weiteres Mal, sondern beschreibt das Land der Sirenen als Quelle kreativer Inspiration.

In der Choreografie des neuen künstlerischen Leiters der bedeutendsten dänischen Compagnie für zeitgenössischen Tanz sind die Tänzer und Tänzerinnen in ständigem Dialog mit filmischen Projektionen und Animationen. «Siren» befasst sich mit den Schwierigkeiten menschlicher Beziehungen, Kommunikationsproblemen und der Isolation, die viele in einer von sozialen Medien beherrschten Welt empfinden.