Hallo?

von Taki Papaconstantinou und Ensemble
 

«Hallo?» ist eine Abenteuerreise zu den Dingen und den Sinnen. Ohne zu verklären, mit Humor, Musik und berührenden Bildern begleiten wir Dutz bei seinen ersten mutigen Schritten in eine unbekannte Welt, wo Alltägliches wundersam und Wundersames alltäglich wird.

Dutz, eine Mischung aus Mensch und Teddybär, haut ab. Die Mutter hört man noch rufen, doch die Neugier ist zu gross. Schliesslich will man ja nicht die ganze Zeit an Mamas Rockzipfel hängen. Draussen wartet die grosse Welt und die will der Dutz endlich auf seiner Zunge schmecken ... Staunend entdeckt er die Welt. Das heisst, zuallererst die Kinder im Publikum, vor denen er sich fürchtet, die dann aber zu seinen Komplizen werden.

«Hallo?» ist Theater für die Allerkleinsten. Neben der eigentlichen Theatergeschichte werden auch alle Mittel des Theaters erlebbar gemacht: Figur, Kostüm, Bühnenbild, Requisiten, Licht, Musik und nur ganz wenige Worte.