Heidis Keller

Der neue A-cappella-Liederabend der Urstimmen
 

Wir alle haben Geheimnisse. Was wollen wir für uns bewahren, tief in der hintersten, dunkelsten Ecke unseres realen oder auch seelischen Kellers? Dieser zentralen Frage gehen die Urstimmen – wie immer mit viel Witz und Charme – in ihrem neuesten Œuvre nach.

Herr und Frau Schweizer sind ja zurückhaltend und neutral. Sie mischen sich nicht gern ein und wenn, dann überlegt und sachlich. Sie sind stolz auf diese Werte und zeigen sich nach aussen gerne als Heidi: ehrlich, unschuldig, freundlich und bodenständig. Doch was verstecken sie in ihrem Keller? Einen Asylbewerber? Verschrobene Verschwörungstheorien? Vorräte für einen bevorstehenden 3. Weltkrieg? Blicken Sie mit uns unter die Oberfläche Schweizer Postkarten-Idyllen und entdecken Sie Heidis dunkle Geheimnisse.

Die Urstimmen sind dem Winterthurer Publikum bereits aus früheren Kollaborationen ein Begriff. Schmissig und charmant servierte A-cappella-Songs werden durch witzige und mitunter böse Betrachtungen über das Leben konterkariert. Dabei improvisieren und experimentieren sie mit allen möglichen Stilen und Genres, sie verschmelzen Szenisches, Textliches und Musikalisches zu einem Guss. Mit ihren Instrumenten – Körper und Stimme – spinnen sie ein Netz aus feiner Ironie und Unterhaltung, aus wortschöpferischer Erquickung und musikalischem Tiefsinn.