Pippo Pollina & Band

Pippo Pollina: "30 Jahre Camminando"
 

Nach 23 Alben und unzähligen internationalen Tourneen zieht der italienische Cantautore Pippo Pollina eine Bilanz der vergangenen 30 Jahre seiner Karriere.

Er bringt ein “Best of” auf die Bühne, mit dem sprechenden Titel „30 Jahre Camminando”, in Anspielung auf eines seiner wichtigsten und beliebtesten Lieder „Camminando” (Unterwegs). Begleitet wird er von Roberto Petroli an den Blasinstrumenten, Fabrizio Giambanco am Schlagzeug sowie den Sängerinnen Claudia Sala, Adriana und Roberta Prestigiacomo.

Pollina wird seinen künstlerischen Weg anhand seiner besten Lieder nachzeichnen. Dabei werden sowohl einige sehr bekannte Stücke zu hören sein, als auch manch ein verborgener Schatz aus seinem mehrere Hundert Stücke umfassenden Werk. Schon immer ist als Reisender mit offenen Augen und offenem Herzen unterwegs und kann auf zahlreiche internationale Zusammenarbeiten zurückblicken: Georges Moustaki, Franco Battiato, Inti Illimani, Konstantin Wecker, Linard Bardill, Patent Ochsner, Rebekka Bakken, Charlie Mariano und Schmidbauer & Kälberer sind nur einige der Künstler, mit denen der sizilianische Sänger und Songwriter in verschiedenen Formaten zusammengearbeitet hat. Gemeinsam mit Schmidbauer & Kälberer hat er das Projekt Süden auf die Bühne gebracht, dessen fulminantes Abschlusskonzert an keinem geringeren Ort als der ausverkauften, prächtigen Arena von Verona stattfand. Die gleichnamige CD hat die Verkaufscharts in Deutschland und der Schweiz erobert.