Aktuell

Theaterkasse

Tel: 052 267 66 80
Mehr ...

Theatertreffen

Das 1. Schweizer Theatertreffen.. Mehr

The great Gatsby

Stück nach dem Roman von F. Scott Fitzgerald

Einige behaupten, Gatsby sei ein deutscher Spion gewesen, andere behaupten, er stamme aus einem europäischen Königshaus. Jedenfalls hört Nick bei einem Abendessen mit seiner Cousine Daisy den Namen dieses Mannes zum ersten Mal: Jay Gatsby. Er soll einen Menschen umgebracht haben, und woher sein Reichtum stammt, ist auch nicht ganz klar. Nick erlebt einen Sommer mit allen Vergnügungen der wirklich Reichen – mit Tom, Daisys Mann, und mit Gatsby. Sie leben ganz nach ihren Launen, ohne Rücksicht zu nehmen. Doch eines Tages äussert Gatsby eine seltsame Bitte: Nick möge doch Daisy zum Tee einladen, und er würde dann ganz zufällig auch vorbeikommen. Fünf Jahre hat Gatsby sie nicht mehr getroffen. Fünf Jahre, in denen er nicht aufgehört hat, sie zu lieben. Seinen ganzen Reichtum hatte er nur für sie gescheffelt – sie, die damals nicht auf ihn warten wollte, weil er zu arm war...

Fitzgeralds Roman, der 1925, ein Jahr vor dem katastrophalen Zusammenbruch des amerikanischen Aktienmarktes veröffentlicht wurde, zeigt eine Gesellschaft, die sich selbst durch Geld und Unehrlichkeit zerstört. Somit degeneriert der amerikanische Traum von Glück und persönlicher Freiheit in das blosse Streben nach Reichtum.

Di. 15.11.19.30F2

Inszenierung
Peter Joucla

Musical                  
Roger Moon

Ausstattung
Rachel Wood

Kostüme
Nancy Betton

Bühnenbild
Neil Roe

In englischer Sprache.

CHF 15.- bis 45.-