Württembergische Landesbühne Esslingen
Für die Bühne bearbeitet von Robert Seethaler

«Die Balance zwischen Leichtigkeit und Schwere, die Kunst, eine Biografie in Zeitgeschichte einzubetten und dabei sowohl dem Einzelnen als auch dem grossen Ganzen gerecht zu werden, das ist Seethaler auch in der dramatisierten Version gelungen.» Stuttgarter Zeitung

 

News

Vom 12. bis zum 17. Februar ist die Theaterkasse nur am Vormittag von 10.00 bis 13.00 Uhr geöffnet.
Am Fasnachtsmontag, den 19. Februar ist die Theaterkasse geschlossen.

 
 
 
Februar
Württembergische Landesbühne Esslingen
Für die Bühne bearbeitet von Robert Seethaler
Württembergische Landesbühne Esslingen
Für die Bühne bearbeitet von Robert Seethaler
Trilogie von Aischylos
Trilogie von Aischylos
März
Trilogie von Aischylos
Melodien und Musse über Mittag im Foyer
TNT Theatre
Schauspiel in englischer Sprache nach dem Roman von Ray Bradbury
Operette von Emmerich Kálmán (1882–1953)
Operette von Emmerich Kálmán (1882–1953)
Operette von Emmerich Kálmán (1882–1953)
Operette von Emmerich Kálmán (1882–1953)
Verein für chinesische Kunst
Erleben Sie eine göttliche Kultur
Verein für chinesische Kunst
Erleben Sie eine göttliche Kultur
Verein für chinesische Kunst
Erleben Sie eine göttliche Kultur
«Das Leben des Herrn de Molière», Stück in französischer Sprache nach dem Roman von Michail Bulgakow
Choreografien von Rafael Bonachela, Jiří Kylián, Sidi Larbi Cherkaoui und Alexander Ekman
Choreografien von Rafael Bonachela, Jiří Kylián, Sidi Larbi Cherkaoui und Alexander Ekman
Choreografien von Rafael Bonachela, Jiří Kylián, Sidi Larbi Cherkaoui und Alexander Ekman
Theater Winterthur
Sonntagvormittags Jazz im Theaterfoyer
Theater Winterthur / Theater Kanton Zürich
Stück nach dem Roman von Wolfgang Herrndorf, Bühnenfassung von Robert Koall
Theater Winterthur / Theater Kanton Zürich
Stück nach dem Roman von Wolfgang Herrndorf, Bühnenfassung von Robert Koall
Ensembleproduktion frei nach den Brüdern Grimm
Ensembleproduktion frei nach den Brüdern Grimm
Ensembleproduktion frei nach den Brüdern Grimm
Ensembleproduktion frei nach den Brüdern Grimm
Ensembleproduktion frei nach den Brüdern Grimm
April
Schauspielsolo von und mit Michael Miensopust, frei nach Wolfram von Eschenbach
Schauspielsolo von und mit Michael Miensopust, frei nach Wolfram von Eschenbach
Schauspielsolo von und mit Michael Miensopust, frei nach Wolfram von Eschenbach
Theater Winterthur / Theater Kanton Zürich
Stück nach dem Roman von Wolfgang Herrndorf, Bühnenfassung von Robert Koall
Schauspielsolo von und mit Michael Miensopust, frei nach Wolfram von Eschenbach
Singspiel von Hans Müller und Erik Charell, Musik von Ralph Benatzky, Gesangstexte von Robert Gilbert
Singspiel von Hans Müller und Erik Charell, Musik von Ralph Benatzky, Gesangstexte von Robert Gilbert
Singspiel von Hans Müller und Erik Charell, Musik von Ralph Benatzky, Gesangstexte von Robert Gilbert
Zwei Choreografien von Sidi Larbi Cherkaoui
Zwei Choreografien von Sidi Larbi Cherkaoui
Zwei Choreografien von Sidi Larbi Cherkaoui
Choreografien von Po Cheng Tsai, Nadav Zelner, Itzik Galili, Eric Gauthier, Andonis Foniadakis und Mauro Bigonzetti
Choreografien von Po Cheng Tsai, Nadav Zelner, Itzik Galili, Eric Gauthier, Andonis Foniadakis und Mauro Bigonzetti
Choreografien von Po Cheng Tsai, Nadav Zelner, Itzik Galili, Eric Gauthier, Andonis Foniadakis und Mauro Bigonzetti
Frank Serr Showservice
Das Rockmusical von Galt MacDermot
Frank Serr Showservice
Das Rockmusical von Galt MacDermot
Frank Serr Showservice
Das Rockmusical von Galt MacDermot
Theater Winterthur
Sonntagvormittags Jazz im Theaterfoyer
Mai
Dramma giocoso von Wolfgang Amadeus Mozart (1756–1791)
Dramma giocoso von Wolfgang Amadeus Mozart (1756–1791)
Theater Winterthur
Sonntagvormittags Jazz im Theaterfoyer
Dramma giocoso von Wolfgang Amadeus Mozart (1756–1791)
Dramma giocoso von Wolfgang Amadeus Mozart (1756–1791)
Melodien und Musse über Mittag im Foyer
Dramma giocoso von Wolfgang Amadeus Mozart (1756–1791)
von Aldous Huxley, Theaterfassung und Übersetzung von Robert Koall
von Aldous Huxley, Theaterfassung und Übersetzung von Robert Koall
Eine Familiensaga von Tracy Letts, Deutsch von Anna Opel
Eine Familiensaga von Tracy Letts, Deutsch von Anna Opel
Tanz durch Hölle und Paradies von Nanine Linning
Tanz durch Hölle und Paradies von Nanine Linning
Juni
Melodien und Musse über Mittag im Foyer
Burgtheater Wien
Komödie von Hermann Bahr
Burgtheater Wien
Komödie von Hermann Bahr
Marciano und Minasi Tanz
Marciano und Minasi Tanz
September
20 Jahre Singfrauen Winterthur - mehr als ein Konzert!
20 Jahre Singfrauen Winterthur - Kulinarische und musikalische Überraschungen - Ein Fest im Foyer
20 Jahre Singfrauen Winterthur - mehr als ein Konzert!
20 Jahre Singfrauen Winterthur - Kulinarische und musikalische Überraschungen - Ein Fest im Foyer