Theater Winterthur
Erzähltheater mit Musik nach Otfried Preussler

Die Schauspielerin Pascale Pfeuti, die auf der Winterthurer Bühne in «Liliom» zu sehen war und mit ihrer Band auch schon im Foyer gespielt hat, erzählt diese wunderbare Geschichte des bekannten und beliebten Kinderbuchautors Otfried Preussler mit Liedern, die sie eigens für die Winterthurer Vorstellungen geschrieben hat.

 
Ensembleproduktion frei nach den Brüdern Grimm

«Ein Stück für Kinder und Erwachsene, das vor Kreativität nur so sprüht. Die Mitwirkenden bilden eine organische Einheit, die schauspielerische Handlung, Dialoge, Erzählung, musikalische Untermalung und Requisiten in ein nahtloses Gefüge brachten. Hier wurde nichts dem Zufall überlassen und doch wirkte alles leicht und mühelos.» Liechtensteiner Vaterland

Schauspielsolo von und mit Michael Miensopust, frei nach Wolfram von Eschenbach

«Selbst die ganz Kleinen gingen begeistert mit. Was hier mit wenigen Requisiten, viel Fantasie und schauspielerischer Ausdrucksfähigkeit gestaltet wurde, war schlichtweg erstaunlich. Miensopust schlüpfte in die Rolle Parzivals und seines Vaters Gachmuret, liess die gesamte Tafelrunde aufl eben, kommentierte Turniere als rasender Reporter und jagte den Zuschauern als Kundrie eine Gänsehaut über den Rücken.» Wormser Zeitung