Theater Kanton Zürich/Opernhaus Zürich
Musikkomödie von Wolfgang Amadeus Mozart (1756–1791), Musikalisches Arrangement von Till Löffler, Text von Stephan Benson

Es wird geliebt, gehasst, gestritten, gesungen und gerungen. Das Theater Kanton Zürich präsentiert zusammen mit dem Opernhaus Zürich eine Neufassung von Mozarts Komödie mit Musik, in der Schauspieler, Sänger und ein Blasmusikquintett eine wunderbar turbulente Revue erschaffen.

 
Eine Comédie musicale und eine Fantaisie lyrique von Maurice Ravel (1875–1937)

Das Opernhaus Zürich beehrt uns wieder gemeinsam mit dem Musikkollegium Winterthur mit einer interessanten Neuproduktion, die im Theater Winterthur Premiere feiern wird. Der Abend vereint zwei Kurzopern des berühmten französischen Komponisten Maurice Ravel: die Komödie «L’Heure espagnole» (Die spanische Stunde) und die Oper «L’Enfant et les sortilèges» (Das Kind und die Zauberwelt), die in eine fantastisch-bedrohliche Welt der Kindheit führt.